Bücher

Bücher

;Der Kapitalismus hat uns zu einer Rottweiler-Gesellschaft gemacht": Der Alarmruf eines weltbekannten Ökonomen Paul Collier, einer der bedeutendsten Ökonomen unserer Zeit und besonders in Deutschland hochgeschätzt, legt ein Manifest für einen erneuerten Kapitalismus vor. Seine Diagnose: Es geht nicht nur um Verteilung zwischen Arm und Reich, viel gefährlicher ist der neue Riss durch das Fundament unserer Gesellschaft - zwischen den städtischen Metropolen und dem Rest des Landes, zwischen den meist urbanen Eliten und der Mehrheit der Bevölkerung. Eine Ideologie des Einzelnen greift um sich, die auf Selbstbestimmung beharrt, auf Konsum abzielt und sich dabei von der Idee gegenseitiger Verpflichtungen verabschiedet. "Die Rottweiler-Gesellschaft", so Collier, "verliert den Sinn für sozialen Zusammenhalt" - und in dieses Vakuum stoßen Populisten und Ideologen. Schonungslos und leidenschaftlich verurteilt der konservative Ökonom diese neue soziale und kulturelle Kluft. Und er präsentiert ein sehr persönliches Manifest für einen sozialen Kapitalismus, der auf einer neuen Ethik der Gemeinschaft beruht.

»In seinem wichtigen Buch weist Collier die Ideologen und Populisten in die Schranken und macht pragmatische, provokative und scharfsinnige Vorschläge zur Verteilung des Wohlstandes.«

Sozialer Kapitalismus!

Erscheinungsdatum: 01.02.2019
21,90 CHF
Top Tipp

Beschreibung

quot;IST EBEN ALLES KOPFSACHE." Begleiten wir die Fab Four auf ihrer Reise nach Pepperland, wo John, Paul, George und Ringo dafür kämpfen, dass das Land von dem musikhassenden Tyrannen Eure Bläuheit und seiner Truppe aus Blaumiesen-Soldaten, Clowns, Wummsern und einem fliegenden Handschuh befreit wird. Zum 50. Jubiläum des Beatles-Films Yellow Submarine hat Bill Morrison (Simpsons/MAD) eine wunderschön gezeichnete Farbadaption des berühmten Zeichentrick-Meisterwerks erschaffen. Gehen wir an Bord des gelben Unterseeboots und fahren in das überirdische Paradies, in dem die Menschen ein Leben in Frieden und Harmonie führen, erfüllt von so schönen Dingen wie Musik, Freude und Liebe. BASIEREND AUF EINEM LIED VON JOHN LENNON UND PAUL McCARTNEY

Autorentext
BIOGRAFIEN Bill Morrison ist der Mitbegründer von Bongo Comics und Chefredakteur des MAD-Magazins. Bill arbeitete zunächst als technischer Zeichner für Artech Inc., bevor er als Illustrator bei Disney anfing, wo er Werbematerial für verschiedene Filme anfertigte, darunter für Bambi, Peter Pan und Arielle, die Meerjungfrau. Außerdem schrieb und zeichnete er seine eigene Comic-Serie Roswell Ein Grünling auf Erden, die bei Bongo Comics erschien. Nathan Kane arbeitet an Comics und Trickfilmen, seit er denken kann. Er fing als Kolorist an, hat aber auch als Autor, Art Director, Illustrator und Redakteur gearbeitet. Er war an über 500 Comics beteiligt, die bei Bongo Comics erschienen sind, wo er derzeit auch als Creative Director beschäftigt ist. Für ihn ging durch die Mitwirkung an der Yellow Submarine-Adaption ein Traum in Erfüllung, denn hier vereinen sich zwei seiner größten Leidenschaften: Die Beatles und Comics. Andrew Pepoy hat schon für viele Comic-Serien gezeichnet, darunter Superman, Batman, Spider-Man, The X-Men, Sonic the Hedgehog und viele andere. Außerdem hat er The Adventures of Simone & Ajax geschrieben und gezeichnet.

BEATLES

The Beatles: Yellow Submarine - Die Graphic Novel - 1 Buch

26,90 CHF
Top Tipp

Die lustigsten Naseweisheiten von Fettes Brot endlich zwischen zwei Buchdeckeln! Geben Veganer ihren Haustieren Fruchtfleisch zu fressen? Sind rote Ampeln nur schüchtern? Wie tief ist ein Poloch? Egal wie drängend die Frage, Fettes Brot hat garantiert aus dem Handstand eine Antwort parat. Denn Besserwissen ist die Kernkompetenz der beliebten Bei-Hamburger. Seit fünf Jahren spielen sich Dokter Renz, Björn Beton und König Boris nun schon in ihrer wöchentlichen Radiofragestunde WAS WOLLEN WISSEN (auf N-JOY und Bremen Vier) als gut polierte Glaskugeln auf. Die Sendung wurde im Nu zum Fixstern der modernen Lach- und Lebenshilfe und liegt nun in Buchform vor.

Autorentext
Fettes Brot bescheren seit nunmehr 25 Jahren ihren Fans einen Hip-Hop-Evergreen nach dem anderen. Wer nicht zumindest zwei Zeilen ihrer Hits «Nordisch by Nature», «Jein» oder «Emanuela» mitrappen oder wahlweise -pfeifen kann, muss die letzten zwei Jahrzehnte ohne Radio, TV-Anschluss und WG-Party hinter dem sprichwörtlichen Mond verbracht haben. Neben der Veröffentlichung von mittlerweile 13 Musikalben und Auftritten und Tourneen finden die drei seit 2015 auch noch Zeit für ihre wöchentliche Radiosendung «WAS WOLLEN WISSEN».

FETTES BROT

Was wollen wissen - 1 Buch

Erscheinungsdatum: 01.02.2019
14,90 CHF
Top Tipp

In diesem genial illustrierten Buch begeben sich die Grafikdesigner John Pring und Rob Thomas auf eine visuelle Zeitreise durch die Geschichte der Beatles, ihrer Songs und ihrer Zeit. Sie zeigen das Vermächtnis von John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Star so detailverliebt, wie es selbst Hardcore-Fans noch nie gesehen haben. Ob Tourdaten, Chart-Platzierungen, Haarschnitte, Garderobe oder die Kultgitarren der Bandmitglieder - Album für Album erwecken sie in witzigen und überraschenden Infografiken, Karten und Zeitlinien das Vermächtnis der "Fabelhaften Vier" aus Liverpool zum Leben. Akribisch werden die Songs jedes Beatles' Albums von Please Please Me bis Let It Be untersucht und aufgedeckt, was jeweils zum Song inspirierte, wer ihn geschrieben hat, welche Instrumente zu hören sind oder wie das Cover aussieht. Ebenso enthält das Buch Illustrationen zur konspirativen "Paul is dead"-Falschmeldung sowie eine A bis Z-Liste aller Künstler, die jemals einen Beatles-Song gecovert haben. Umfassend, verständlich, unterhaltsam und voller witziger Fakten ist dieses Buch eine wunderbare Einführung für alle neuen Beatles-Freunde und ein Muss für alle Fans.

Autorentext

John Pring und Rob Thomas sind die Gründer von Designbysoap Ltd., einer der renommiertesten Agenturen für Infografikdesign, die bereits Projekte für die Vereinten Nationen, Google, BBC, The Guardian, Ford, die Europäische Kommission und andere Unternehmen entwickelt hat. Pring und Thomas sind sympathische Nerds in allem, was Popkultur und Musik an belangt. Sie leben und arbeiten in Großbritannien.

John Pring - Rob Thomas

Die Beatles-Story - Buch - Bandgeschichte - Alben -...

Erscheinungsdatum: 16.08.2018
32,90 CHF
Top Tipp
Top Tipp

Schatz gehoben - die frühen Fotos von Bob Dylan Spätestens seit der Verleihung des Nobel-Preises für Literatur 2016 ist Bob Dylan endgültig im Olymp der Kunst angelangt. Mit dieser Auszeichnung erhielt sein außerordentlicher wie außergewöhnlicher Beitrag zur Popkultur des 20. Jahrhunderts die höchsten Weihen. Der Fotograf und Regisseur Jerry Schatzberg hat Dylan 1965 während der Aufnahmen zu seinem Album Highway 61 Revisited begleitet. Entstanden sind in dieser Zeit eine Reihe von berührenden und ikonografischen Aufnahmen, die den jungen Bob Dylan auf dem Sprung zur ganz großen Karriere zeigen, dabei aber dessen scheues Wesen und seinen Anspruch auf Privatheit respektieren. Die meisten dieser Fotos - abgesehen vom Titelbild zu Blonde on Blonde, Dylans bestverkauftem Album - haben noch nie das Licht der Öffentlichkeit erblickt!

»Es gibt sie noch: Aufnahmen von Bob Dylan, die nicht schon 61-mal zu sehen waren.«

Autorentext
Jerry Schatzberg begann seine Karriere als Filmregisseur in den 1970er-Jahren; daneben war und ist er bis heute auch als Fotograf tätig. In seinem Debütfilm Puzzle of a Downfall Child von 1970 spielten Faye Dunaway und Roy Scheider die Hauptrollen, The Panic in Needle Park von 1971 war der Durchbruch für Al Pacino und mit Scarecrow (dt. Asphaltblüten) gewann Jerry Schatzberg 1973 den Grand Prix von Cannes.

Jonathan Lethem, geboren 1964 in New York, lebt in Brooklyn. In den USA sind ein Band mit Kurzgeschichten sowie bereits fünf Romane von ihm erschienen, die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden sind.

Klappentext

Schatz gehoben - die frühen Fotos von Bob Dy

Jonathan Lethem - Jerry Schatzberg

Dylan - Buch

Erscheinungsdatum: 24.09.2018
64,90 CHF
Top Tipp
Top Tipp

Pink Floyd - die Band und ihre Geschichte The Pink Floyd stand noch auf ihrem ersten Album; mit A Saucerful Of Secrets verschwindet das The im Bandnamen: Ende der 60er-Jahre waren Pink Floyd bereits auf dem Weg, zu einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Bands überhaupt zu werden. Sie schufen weltweit prägende Alben wie Dark Side of the Moon (Platz 3 der meistverkauften Alben) oder The Wall (erfolgreichstes Doppelalbum aller Zeiten). Die Rockband wurde 1965 von Roger Waters, Syd Barrett, und Richard Wright gegrün-det. Die Besetzung wechselte zu David Gilmour, Nick Mason, Waters und Wright. Gemeinsam entwickelten sie einen unverwechselbaren eigenen Stil, geprägt von Psychedelic und Progressive Rock, Blues und Jazz, aber auch klassischer Musik. Ihr Stil setzte sich im Artwork der Plattencover und in der visuellen Gestaltung der Liveshows, die immer gigantischer und aufwendiger wurden, fort. Unvergessen bleiben die Pink Floyd Animals, fliegende Bühnenfiguren, und die Inszenierung von Pink Floyd - The Wall 1990 vor dem Berliner Reichstag, bei der die größte jemals für ein Rockkonzert errichtete Bühne samt Boxen gen Mauer ausgerichtet war. Alle Alben, alle Songs - Pink Floyd von A bis Z Die Musikjournalisten Philippe Margotin und Jean-Michel Guesdon rollen in ihrem fast 600 Seiten starken Kompendium Pink Floyd - Alle Songs. Die Geschichten hinter den Tracks das Werk der Band neu auf: - alle Alben bis zum 2014 erschienenen The Endless River - alle Songs in chronologischer Reihenfolge - Hintergrundinfos zur Entstehungsgeschichte - Geschichten aus dem Studio und dem Leben der Musiker Bombastische Bühnenshows, epische Songs und sozialkritische Texte - hören und lesen Sie sich durch die Geschichte der britischen Kult-Band Pink Floyd!

PINK FLOYD

Pink Floyd - Alle Songs - Buch - Die Geschichten hinter...

Erscheinungsdatum: 08.10.2018
64,90 CHF
Top Tipp

Poet nennen ihn die einen. Kauz die anderen. Recht haben alle irgendwie. Herbert Grönemeyer zu beschreiben ist genauso schwer wie seine Texte zu verstehen. Es genügt nicht, kurz hinzuhören. Man muss sich Zeit nehmen. Viel Zeit sogar. Und auch zwischen den Zeilen lesen. Die Welt bejubelt ihn als den Kartografen der deutschen Seele. Weil er uns mit seiner Lyrik tiefer berührt als kaum jemand sonst. Tatsächlich geht es bei dem Ausnahme-Musiker nie wirklich darum, wie er singt, sondern immer nur, was. "Es wird zu viel geglaubt, zu wenig erzählt. Es sind Geschichten, sie einen diese Welt", formuliert er es selbst so treffend in einem seiner größten Hits "Stück vom Himmel". Eine bislang unerzählte Geschichte ist die über sein Leben. Was weiß man über den Menschen Herbert Grönemeyer wirklich? Am 12. April feiert er seinen 60. Geburtstag. Zeit, dass eine der wichtigsten Stimmen Deutschlands ein Gesicht bekommt. Zeit, dass sich was dreht.

Autorentext
Max Wellinghaus, Jahrgang 1975, arbeitet als Autor und Textchef. Seit 15 Jahren ist er u.a. als Society-Experte für verschiedene Zeitschriften und Magazine tätig. Der freiberufliche Redakteur lebt in Karlsruhe.

Max Wellinghaus

Herbert Grönemeyer - Die Biografie - Buch

Erscheinungsdatum: 04.01.2019
19,90 CHF

Endlich - die Fortsetzung von "Just Kids" In "M Train" erzählt Patti Smith von ihrer Ehe mit Fred Sonic Smith, von ihren Lieblingsbüchern und von Dingen und Menschen, die sie im Laufe ihres Lebens begleitet haben. Sie nimmt den Leser mit in unzählige Cafés, in denen sie schreibt, zeichnet und nachdenkt - über alte Zeiten, die Gegenwart und ihre Träume. Auf den Spuren seelenverwandter Künstler begibt sie sich auf spektakuläre Reisen. Sie erzählt über jene Autoren wie Haruki Murakami oder Roberto Bolaño, in deren Bücher sie immer wieder eintaucht, von den Krimiserien, nach denen sie süchtig ist, und dem geheimnisvollen Continental Drift Club, zu dessen 23. Mitglied sie eher zufällig ernannt wurde. Mit zahlreichen von Patti Smith aufgenommenen Polaroidfotos und einer für die Taschenbuchausgabe zusätzlich geschriebenen Geschichte. "M Train ist das Selbstportrait einer Künstlerin. Es ist ein Tagebuch, ein Traumjournal, ein Fotoalbum, ein Liebesbrief." Deutschlandfunk

Autorentext
Patti Smith, geboren 1946 in Chicago, Rockmusikerin, Dichterin, Performance-Künstlerin, Malerin und Fotografin. Seit dem Album »Horses« (1975) gilt sie als Ikone der Punk-, Wave- und Frauenbewegung. 2007 wurde Patti Smith in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen. 2008 zeigte sie ihr künstlerisches Werk in Paris. Ihr erstes Buch »Just Kids« erschien 2010 (Bd. 18885) und wurde mit dem National Book Award ausgezeichnet. Patti Smith hat zwei Kinder und lebt in New York City.

Patti Smith

Patti Smith M Train - Buch

Erscheinungsdatum: 22.08.2018
14,90 CHF
Top Tipp

Janis Joplin, Carlos Santana und Jimi Hendrix waren da und mit ihnen fast eine halbe Million Amerikaner: in Woodstock 1969. Wie erklärt man das spektakulärste Festival der Rockgeschichte nachfolgenden Generationen? Musikchronist Ernesto Assante rekonstruiert diesen Höhepunkt der Hippiebewegung aus seinem exklusiven Foto- und Interviewarchiv. Man liest sich fest und ist ganz nahe dran.

Über den Autor

Der renommierte Musikjournalist und -kritiker Ernesto Assante schreibt seit über 40 Jahren für nationale und internationale Zeitungen und Zeitschriften wie Epoca, L’Espresso und Rolling Stone

Ernesto Assante

Woodstock - Buch

Erscheinungsdatum: 25.01.2019
32,90 CHF
Top Tipp

Eine Frau greift nach den Sternen. Band 3 der großen Löwenhof-Saga von Corina Bomann! Nach einem Unfall liegt Solveigs Welt in Scherben. Gerade noch glaubte die junge Braut, die Zukunft glänzend vor sich zu sehen. Traurig zieht sie zurück auf den Löwenhof zu ihrer Mutter und Großmutter. Dort wird sie gebraucht, die Zeit hat dem ehrwürdigen Gut zugesetzt. Solveig hat viele Ideen, doch welcher Weg ist der richtige? Ein Besucher aus Amerika und ein attraktiver Geschäftsmann aus Stockholm stoßen für Solveig die Tür auf in die weite Welt. Doch kann sie die Trauer um ihr verlorenes Glück wirklich schon loslassen? Solveig will noch einmal von vorne anfangen, für den Löwenhof und auch für eine neue große Liebe.

Corina Bomann

Die Frauen vom Löwenhof - Solveigs Versprechen - Buch

Erscheinungsdatum: 26.11.2018
9,90 CHF

Die Geschichte eines Mannes, der seine Vision von einer besseren Welt gegen alle Widerstände durchsetzte: mitreißend, spannend und berührend

Visionär und Pazifist: Das eindrucksvolle Porträt des Gründers des Roten Kreuzes Eveline Hasler zeichnet in dieser Romanbiografie das Bild eines Menschen, dessen Visionen weit über seine Zeit hinausgingen: 1859 bringt der Zufall Henry Dunant am Morgen nach dem Gemetzel auf das Schlachtfeld von Solferino. 38.000 Tote und Verwundete hat es gegeben. Dunant kümmert sich um die Verletzten, und was er hier erlebt, lässt ihn nie wieder los. Fünf Jahre später gründet er das Rote Kreuz, er tritt für die Gleichberechtigung der Frau ein und widmet sein Leben der Überwindung von Krieg und Gewalt.

Eveline Hasler

Der Zeitreisende - Buch

Erscheinungsdatum: 26.11.2018
11,90 CHF